Aktuell

Kanton Luzern hebt bedingtes Feuerverbot auf

Der Kanton Luzern hebt das bedingte Feuerverbot auf, mahnt aber weiterhin zum vorsichtigen Umgang mit Feuer. Nähere Informationen können der Medienmitteilung des Kantons Luzern entnommen werden.


Gemeinde-Info

Wer informiert sein will, was sich in unserer Gemeinde so alles tut, liest die Gemeinde-Info. Im Gegensatz zur regionalen und überregionalen Presse orientiert sich die Gemeinde-Info nicht an der Tagesaktualität, sondern berichtet – sozusagen «direkt vor der Haustüre» – über Ereignisse und Projekte innerhalb unserer Gemeinde. Sie dient nicht nur den Gemeindebehörden für offizielle Mitteilungen, sie steht auch allen Einwohnern, Firmen, Vereinen und Organisationen als Informationsplattform zur Verfügung. Die Gemeinde-Info erscheint 4x pro Jahr (März, Juni, September, Dezember). Mehr Informationen sowie die aktuellen Ausgaben finden sie hier.


Wahlanordnung für die National- und Ständeratswahlen vom 20. Oktober 2019

Am 20. Oktober 2019 finden die National- und Ständeratswahlen statt. Untenstehend finden Sie die Wahlanordnung.

Wahlanordnung National- und Ständeratswahlen 2019


Lehrstelle 2020

In der Gemeindeverwaltung Schwarzenberg wird im August 2020 eine Lehrstelle als

Kauffrau / Kaufmann B-, E- oder M-Profil

frei.

Telefonische Auskünfte erteilt Jasmin Wobmann, Tel. 041 499 60 54.

Bewerbungen sind bis 16. September 2019 mit den üblichen Unterlagen (Bewerbung, Lebenslauf, Noten der Oberstufen, Leistungstest Stellwerk, evtl. auch Multicheck/Basic-Check, Foto) per Mail an jasmin.wobmann@schwarzenberg.ch oder an Frau Jasmin Wobmann, Gemeindeverwaltung Schwarzenberg, Dorfstrasse 12, 6103 Schwarzenberg zu richten.


Pro Senectute Kanton Luzern

2019 organisiert Pro Senectute Kanton Luzern erneut einige Publikumsveranstaltungen. Diese sind öffentlich. Die Pro Senectute freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher. Informationen betreffend den Veranstaltungen können sie der Medienmitteilung entnehmen.


RKK/Regionaler Förderfonds - Anpassungen am Fördersystem

Kultur hält sich nicht an Gemeindegrenzen! Kulturschaffende und ihr Publikum finden sich an den verschiedensten Orten innerhalb der Region Luzern. Aus diesem Grund finanzieren die Mitgliedsgemeinden der Regionalkonferenz Kultur RKK ihr regionales Kulturangebot solidarisch. Sie zahlen entsprechend ihrer Einwohnerzahl jährlich einen Beitrag an die RKK. Diese unterstützt kulturelle Institutionen, Festivals sowie Einzelprojekte im Perimeter der RKK-Mitgliedsgemeinden mit finanziellen Beiträgen. Fördergesuche sind direkt an die RKK einzureichen. Wichtigste Kriterien sind ein Hauptwirkungsort im Perimeter der RKK sowie eine regionale Ausstrahlung. Weitere Informationen zum Gesuchsprozess, den Förderkriterien und Vergabesitzungen finden Sie auf der Webseite der RKK unter: www.rkk-luzern.ch


WAS Wirtschaft Arbeit Soziales

Ab 1. Januar 2019: Ausgleichskasse Luzern, IV Luzern und Dienststelle Wirtschaft und Arbeit wira bilden zusammen neu das Sozialversicherungszentrum WAS Wirtschaft Arbeit Soziales. Nähere Informationen finden Sie im Flyer.


Bauanzeigen