Abstimmungen

Stimmfähig sind Schweizer und Schweizerinnen, die das 18. Altersjahr vollendet haben und von der Stimmfähigkeit nicht ausgeschlossen sind. Von der Stimmfähigkeit ist nur ausgeschlossen, wer wegen dauernder Urteilsunfähigkeit unter umfassender Beistandschaft steht oder durch eine vorsorgebeauftragte Person vertreten wird. Die Stimmberechtigten erhalten das Abstimmungsmaterial (amtliches Stimm- und Wahlkuvert, Stimmzettel, Erläuterungen zu den Abstimmungen bzw. Wahlen) mindestens drei Wochen vor der Abstimmung bzw. Wahl per Post zugestellt. Die Stimmzettel können bequem zu Hause ausgefüllt werden. Folgende Möglichkeiten stehen zur Verfügung:
 

 

Brieflich abstimmen

  • Legen Sie die von Hand ausgefüllten Stimm- bzw. Wahlzettel in das "Amtliche Stimm- und Wahlkuvert" (grün).
  • Unterzeichnen Sie den Stimmrechtsausweis persönlich im dafür vorgesehenen Feld. Ohne Unterschrift ist Ihre Stimmabgabe ungültig.
  • Legen Sie das "Amtliche Stimm- und Wahlkuvert" (grün) und den unterzeichneten Stimmrechtsausweis in das Rücksendekuvert, in welchem Sie das Wahl- bzw. Abstimmungsmaterial erhalten haben. Der Stimmrechtsausweis ist so einzulegen, dass im Fenster die Rücksendeadresse der Gemeindeverwaltung sichtbar wird.
  • Das verschlossene Rücksendekuvert kann rechtzeitig vor dem Abstimmungs- bzw. Wahltag der Post übergeben werden (es muss vor Ende der Urnenzeit bei der Gemeindeverwaltung eintreffen). Weiter kann das Rücksendecouvert vor dem Abstimmungs- bzw. Wahltag während den Öffnungszeiten am Schalter der Gemeindeverwaltung abgegeben oder bis zum Ende der Urnenzeit (Sonntag, 10.30 Uhr) in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung Schwarzenberg eingeworfen oder im Urnenbüro abgegeben werden.
 

Stimmabgabe im Urnenb├╝ro

Sie nehmen Ihren Stimmrechtsausweis und die ausgefüllten Stimm- bzw. Wahlzettel mit ins Urnenbüro. Das Urnenbüro, Gemeindeverwaltung Schwarzenberg, Dorfstrasse 12, 6103 Schwarzenberg ist jeweils am Abstimmungssonntag von 10.00-10.30 Uhr geöffnet.


Ergebnis Rechnung 2019 und Gemeindeversammlung

Die Gemeinde Schwarzenberg schliesst mit einem Jahresgewinn von CHF 963'897.25 ab. Die Gemeindeversammlung zu vorgenannten Rechnungsablage ist am Mittwoch, 09. September 2020, vorgesehen. Nähere Informationen können Sie dem untenstehenden Informationsschreiben entnehmen.


Gemeinderatswahlen vom 29. März 2020

Am 29. März 2020 fanden die Gemeinderatswahlen für die Amtsdauer 2020 - 2024 statt. 

Resultat Gemeinderatswahlen


Neue Öffnungszeiten Urnenbüro ab 01.01.2020

Gestützt auf § 47 des Stimmrechtsgesetzes werden die Öffnungszeiten des Urnenbüros für die
persönliche Stimmabgabe öffentlich bekannt gemacht. Ab dem 01.01.2020 öffnet das
Urnenbüro am Abstimmungssonntag jeweils von 10.00 bis 10.30 Uhr die Urne.

Publikation Gemeinderat