Schwarzenberg Schwarzenberg
  Home  |  Kontakt  |  Online Schalter  |  Agenda  |  Suche  | 
  Aktuell
  Gemeinde
  Immobilien
  Bildung
  Arbeit
  Freizeit, Kultur, Sport
  Kirche
  Natur, Umwelt, Energie
    Abfallentsorgung
    Abfallgebühren
    Energiegenossenschaft (EGS)
    Energiestadtlabel
    Flora & Fauna
    Vernetzungsprojekt
    Wurzelraumkläranlage
  Tourismus

Energiegenossenschaft Schwarzenberg

Energiegenossenschaft Schwarzenberg (EGS)

Holzenergie ist die wohl älteste vom Menschen genutzte Energieform. Im Gegensatz zu den nicht erneuerbaren fossilen Energiequellen stellt der Wald ein schier unerschöpfliches Energiereservoir dar.

Wärmeverbund mit Schnitzelfeuerung – ein Entscheid für die Zukunft
Aus diesen Überlegungen kamen die Initianten des örtlichen Nahwärmeverbunds zum Schluss, mit einer Holzschnitzelfeuerung im waldreichen Schwarzenberg ein wichtiges Signal für die zukünftige Entwicklung zu setzen. Bereits im September 1993 wurde zu diesem Zweck die «Energiegenossenschaft Schwarzenberg» gegründet. Wohneigentümer, die sich heute zu einem Anschluss an diesen Wärmeverbund entschliessen, entscheiden sich deshalb nicht nur für eine umweltverträgliche und zukunftsweisende Energieform, sondern auch für eine technisch ausgereifte Lösung.

Die Energiegenossenschaft Schwarzenberg
Der EGS gehören heute 10 Genossenschaftsmitglieder an, darunter drei öffentlich-rechtliche Körperschaften. Das Genossenschaftskapital beträgt Fr. 195'000.–. Die Genossenschaft arbeitet nicht gewinnorientiert, der Ertrag aus der Energieproduktion reicht jedoch für die üblichen Amortisationen sowie den Unterhalt und Betrieb der Anlage aus.

Kontakt:
Daniel Küpfer, Präsident           041 497 02 79
Martin Lipp, Störungsdienst      079 613 05 62